Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/fingerring

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Henne in Brust

Zwar klang es gelöst, doch bleibt seine Brust nicht still. Beharrlich dringt ein immer lauter werdendes Gackern an ihr Ohr. Sie traut sich nicht den Kopf von der Männerbrust zu heben. Ist er doch gerade mit dem Knacken erst in ihr Bett gekommen, kann er gleich auch geräuschlos wieder daraus verschwinden; und hinterlässt Lavendelgeruch. Behutsam wischt sie ihre Wange an seinen Rippen entlang, dreht und stützt das Kinn auf seine Brust. Da sind die bekannten Flecken auf seiner Haut, wie gwollt liegt sein Finger auf der Kehle und zeigt ihr den Leberfleck, der Glück bedeutet. Umkranztes Bild vom dickschwarzen Haar. Im Versuch ihre Augen zu fassen schlägt sein Hals schmale Falten. Das Huhn gluckst gewürgst. "... ja da", murmelt er. Aus seinem Mund zieht verbrannter Zuckerduft in ihre Augen; haucht zart auf die Lider. Im Begriff zu Schnurren schlägt sie sie auf, weiße Fäden spinnen von hinten über sein Gesicht. Still spürt sie, wie es sich ihr um die Hüfte strickt, zwei links zwei rechts, ganz weich, zu Watte, warm. Bei 32°C Zuckertemperatur müssen sie schwimmen, sonst versinken sie in dem weiß klebrigen Brei. Mehr Kühlung ist nötig, Verbranntes klebt am Boden. Schlag um Schlag schwimmt sie weiter voran, trinkt den heißen Tau von seiner Haut. Da erkennt sie Daunen im Weiß, Federn auf seiner Haut, wie sie die Furchen seiner Rippen zart streicheln; unabsichtlich landet eine Hühnerkralle in ihrer Aorta. Sie presst die Stirn an seine Brust, drückt die Rippenbögen nach innen. Auf seinem Bauch liegen frische Eier, sie sieht große As auf der blitzweißen Schale. Herzblut wärmt diese Kinder. Modergeruch hält ihren Kopf, sie kann ihn nicht spüren; lila Knospen überwuchern gemächlich das Weiß. Taktvoll brechen sie auf.

21.12.07 05:05
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung